Montag, 23. September 2013

Barcamp Nürnberg 2013 findet doch statt

Das Barcamp Nürnberg findet 2013 doch statt, Termin ist der 2. und 3. November 2013 an neuer Location

es findet jetzt im

Klee-Center
Kleestr. 21-23
90461 Nürnberg
Deutschland (Germany)
http://www.klee-center.de



einem der Nürnberger Gründerzentren statt.

Anmeldungen sind unter folgender Adresse möglich

http://bcnue.mixxt.de/networks/events/index
 

Sind die Piraten wirklich tod- ich meine Nein

Die SPON Redakteurin Annett Meiritz schreibt mal wieder die Piraten Tod, doch meine ich nach wie vor die Piraten sind wichtiger denn je zuvor.

Das deutsche Volk hat gesprochen- oder zumindest die Teile davon die Wählen gegangen sind oder die Briefwahl genutzt haben.
Wenn man die Statistiken genauer betrachtet fällt doch sehr deutlich auf, das die Mehrheit der Wähler nicht dem eigentlichen Klientel der Piraten entsprechen und ja die Piraten haben im Vorfeld der Wahl viele Handwerkliche Fehler gemacht- doch drängen sich bei mir hier vergleiche zu den frühen Grünen auf die ja schliesslich auch mehrere Anläufe gebraucht haben um zu einer mehr oder weniger Homogenen Masse zu werden und auch in den Bundestag einzuziehen.

Doch drängt sich auch auch die Frage auf, was veranlasst gewisse Journalisten dazu die Piraten tod schreiben zu wollen eigenes Interesse, Interesse eines bestimmten Klientels - diese Frage sollte und muss erlaubt sein.


Die Analyse von Hannah Beitzer in der SZ trifft es auf den Punkt 
"
Mal stritt sich die Basis mit dem Vorstand, mal die Piratenchefs untereinander, fast im Monatstakt fiel einer ihrer Vertreter durch unbedachte Äußerungen oder missglückte politische Aktionen auf. Der umstrittene politische Geschäftsführer der Partei, Johannes Ponader, kostete die Piraten ebenso Sympathien wie die Buchveröffentlichung ihrer Vorstandsfrau Julia Schramm, die angeblich einen hohen Vorschuss erhalten haben soll - das kam vor allem in der Partei selbst, die sich für eine Reform des Urheberrechts einsetzt, nicht gut an.
Dies sind nur zwei von unzähligen Beispielen, wie sich die Piraten selbst im Weg standen - tatsächlich sind es so viele Skandale und Skandälchen, dass es dafür sogar ein eigenes Blog gibt: Popcornpiraten.de. Viel schlimmer als jede einzelne Verfehlung wog jedoch, dass der Partei Strukturen fehlten, die schmerzhaften Prozesse zu moderieren. Die gewählten Vertreter reagierten lange hilflos auf die "Gates" und "Fails", wie Piraten ihre Skandale selbst bezeichnen.
"

Es bleibt zu Hoffen das die Piraten dieses Mal auch wirklich auf den Punkt kommen, das Kindergartengespiele hinter sich lassen - sie werden schließlich gebraucht als funktionierende Partei, dafür sind die aufgeworfenden politischen Fragestellungen zu umfangreich und das Versagen der anderen Parteien in genau diesen zu gravierend um nicht auf sie verzichten zu können.

Was bleibt uns sonst übrig uns digital aktiven Bürger von der Union unter generalverdacht stellen zu lassen - das kann und darf keine Alternative sein.


Donnerstag, 19. September 2013

Ich habe lange geschwiegen

Ja ich bekenne ich habe lange geschwiegen weil mir die richtigen Worte fehlten um auszudrücken was hier wirklich in mir vorgeht
Gestern las ich zwei Blogartikel die dieses durchaus in Worte fassen, was ich denke.
Nicht nur das die Politik mir mehr als äusserst fehlbar erscheint nein auch noch eins drauf gesetzt wird aus purer Dummheit oder Ignoranz.
Ja ich meine Herrn Graf von der CSU und frage mich ernsthaft warum dieser Mann von meinem hart erarbeiteten Steuergeldern bezahlt wird, mal davon abgesehen das ich ihn nicht gewählt habe, hat er durch seine dummen einfältigen Forderung, zumal er wie man auch deutlich merkt eh nichts vom Internet versteht, dafür gesorgt das ich nur noch kopfschüttelnd denke, wie die Politik mal abgesehen von der Piratenpartei überhaupt von der Generation internet denkt.
Sind wir denn alle Verbrecher? Werden wir kriminalisiert weil wir eine neue Form der Lebensführung haben - und Nein ich weigere mich anzuerkennen dass das Internet in dem ich seit Ende der 90er verkehre noch Neuland sein soll und das ich kriminell sein soll.
Wo bleibt denn hier die Unschuldsvermutung- sind wir hier im Land der Boulevardzeitung mit den 4 Buchstaben oder gar einer Bananenrepublik in der das Urteil schon lange vor der Verhandlung feststeht?
Ich habe lange geschwiegen weil mir die Worte fehlten. Doch eins nach dem anderen
Hier der Blogeintrag von
Hier der Blogeintrag von
Und das YouTube Video von
Und nun frage ich sind das noch unsere Volksvertreter? -Die uns so ausliefern

Kundenrezensionen und was sie eigentlich bedeuten

Ich war gestern bei einm bekannten da er bei einer für ihn ungewohnten Aufgabe Unterstützung benötigt.

Er wollte sich einen Drucker kaufen und hat aus diesem Grund mit mir zusammen auf diversen Seiten die Kundenrezessionen verschiedener in Frage kommender Produkte durchgesehen.

Deshalb stellte sich mir die Frage was bedeuten Kundenrezessionen eigentlich im Bezug auf Kunden, Lieferanten und Produkte / Hersteller und was für Schlüsse die einzelnen Personengruppen aus diesen im Internet hinterlassenen Botschaften ziehen können und in manchen fällen auch sollten.

Auch sollte man durchaus die Frage stellen, wann macht es Sinn als Lieferant oder Hersteller direkt auf Rezensionen einzugehen und evtl daraus entstehende Trends im positiven wie auch im negativen abzubilden und entsprechend darauf zu reagieren.

Doch nun erstmal zurück zur ursprünglichen Fragestellung.

Für Kunden muss erkennbar sein wie gut / wie fehlerfrei / wie leistungsfähig und brauchbar ein Produkt sein sollte. Hier sind Rezensionen defintiv ein guter Gradmesser um einmal schauen zu können - hey dieses Produkt gefällt mir doch entspricht es auch meinen Erwartungen- Mal von den Kunden abgesehen die dieses Produkt aus anderen Gründen eh gekauft hätten, zeigt sich im Rahmen der Rezensionen durchaus ob es meinen Ansprüchen überhaupt entsprechen kann und wie fehlerfrei bzw unproblematisch diese Arbeiten wird.

Da im heutigen Produktentwicklungszyklus scheinbar keine Zeit mehr für die eigentliche Produkttestung mehr bleibt und die ersten Kunden als kostenloste Beta-Tester für die Unternehmen arbeiten, zeigen auch gerade diese Aussagen der Kunden auf, was beim Einsatz oder Gebrauch für Wehwehchen entstehen können und ob diese dann auch durch den Hersteller schnell und einfach zu beheben sind, oder ob gerade dann ernsthafte Produktmängel entstanden sind.

Hersteller erhalten auf diesem Wege ein Feedback - was taugt mein Produkt, Kunden Informationen ob es sich lohnt dieses Produkt zu kaufen und Händler ob es Sinn macht dieses Produkt ins Sortiment aufzunehmen.


Mein Bekannter hat sich auf Basis dieser Rezessionen für ein Modell entschieden, welches seinen Bedürfnissen am nächsten kommt. Auch beim Händler hat er auf eine Firma gesetzt, die in den Rezessionen keine größeren Beanstandungen eingetragen bekommen hatte.



Montag, 16. September 2013

Jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken - wir brauchen die Piraten

Liebe Piraten,

habt ihr ernsthaft geglaubt in Bayern und den fränkischen besetzten Gebieten aus dem Stand was reißen zu können- gut die Hoffnung ist auch ein wichtiges Element.

Doch was heißt das jetzt - es heißt Segel setzen, zum einen weil ihr es euch und uns schuldig seid auch weil ihr wichtige Aufgaben zu erfüllen habt. Keine andere Partei ist derartig Internetaffin wie ihr es seid, keine andere Partei sieht die gefahren die sich, wenn sie auch totgeschwiegen und kleingeredet werden aus der aktuellen NSA Affaire die unsere netz- und persönliche Freiheit bedroht. 

Auch habt ihr direkt ein neues Feindbild bekommen -den Bayerischen "Internetminister"- der wohl auch für den Ausbau des Internets auf dem flachen Land zuständig sein soll, den ihr dank seiner Aufgabenstellung deutlich vor euch hertreiben könnt- ihr habt den Sachverstand - ihr seid die Männer und Frauen der Stunde, jetzt heißt es auf eure Stärken setzen, und da anwesend zu sein wo ihr gebraucht werdet.

Doch dafür muss man euch als homogene Masse wahrnehmen und die Streitereien der Vergangenheit ad acta legen.

Es warten wichtige Aufgaben auf euch- zeigt was ihr könnt.

BTW die Bundestagswahl kommt auch noch